Sie sind hier: Grammatik > Rechtschreibung und Aussprache > Vokale kurz halten

Vokale kurz halten
  • Klicken sie hier um diese Seite zu drucken. Nur der mittlere Text wird gedruckt.
  • Diese Seite per E-mail versenden
  • {Diese Seite Deinen Favoriten hinzufügen [IE])
  • Einen Fehler melden
  • View the wiki code of this page

Übersetzt aus dem Englischen von Andrej Kwadrin

Vom Singular zum Plural

Betrachten wir den Singular stuk (Stück).

Dieses Wort enthält einen einzelnen Vokal in einer geschlossenen Silbe. Dieser ist demnach ein kurzer Vokal.

Um den Plural zu bilden, fügen wir -en hinzu:

stuken

Um festzustellen, ob die so geformte Pluralform den kurzen Vokal beibehalten hat, zerlegen wir diese in Silben:

stu-ken --> die erste Silbe endet auf einen Vokal

Ein Vokal am Ende einer Silbe ist immer lang.

Offenbar haben wir den kurzen Vokal im Singular in einen langen Vokal im Plural umgewandelt. Da ein kurzer Vokal auch bei Änderung des Numerus kurz bleiben muss, haben wir für den Erhalt der Vokallänge zu sorgen.

Um dies zu erzielen, fügen wir einen zusätzlichen Konsonanten (in diesem Fall k) am Ende der ersten Silbe hinzu:

stuk-ken

Die erste Silbe ist nun geschlossen und enthält einen einzelnen - nun wieder kurzen - Vokal.

Vom Plural zum Singular

Betrachten wir ein Substantiv im Plural mit kurzem Vokal:

katten (Katzen)

Um die Singularform zu erhalten, lassen wir -en weg:

katt

Wir haben gelernt, dass ein Wort (und selbst eine Silbe) nie auf zwei identische Konsonanten endet.

Darum entfernen wir einen der Konsonanten (t) und erhalten schließlich:

katt -> kat

Fragen? Fragen?
     Besuchen sie unser Forum!

Seite zuletzt geändert am: March 07, 2010 ::